Der Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilm über die Zürcherin Rosa Indelicato zeigt das Leben und den Alltag der Sozialhilfebezügerin. Eine starke Persönlichkeit, die von ihren Schicksalen und Begegnungen bei der Arbeit im Caritas-Markt Oerlikon und in ihrem Privatleben erzählt. Diesen Film habe ich für den Fokus «Geld» bei Tsüri.ch produziert. 

Hier können Sie den Kurzdokumentarfilm anschauen:


Dieses Filmprodukt ist in Verknüpfung mit meiner Maturaarbeit am Gymnasium Thun entstanden. Der Dokumentarfilm zeigt das Leben des Transmannes Philipp Pfister. Sein alltägliches Leben sowie seine Geschichte spielen in diesem Film die Hauptrolle und geben damit Einblick in die Thematik Transidentität.

Hier können Sie den Kurzdokumentarfilm anschauen:


Im Rahmen meiner selbständigen Arbeit durfte ich einen Dokumentarfilm zum Berufsalltag der Katechetin Michal Messerli produzieren. Der siebenminütige Dokumentarfilm und der schriftliche Werkbericht ergeben zusammen die Abschlussarbeit der Fachmittelschule des Gymnasiums Thun. 

Hier können Sie den Kurzdokumentarfilm anschauen: